Christi Himmel Fahrt

"Rock am Paradies"

"Rock am Paradies"

„Rock am Paradies“ nicht nur für Väter

Seit vielen Jahren veranstaltet das Landgasthaus „Zum Paradies“ das Vatertags-Event „Rock am Paradies“. Vatertag im Paradies – für die einen eine Floskel, für die anderen ein fester Punkt im Terminkalender. Somit ist es dem Veranstalter gelungen, die Karawane vatertagsfreudiger Väter (und auch Mütter) nach Auwel-Holt zu lenken.

Vatertag im Paradies

Es ist die paradiesischste Party auf Erden: Vatertag im Paradies bei Norbert Schreurs an der Arcener Straße in Straelen Auwel Holt. "Manchmal ist es schon verrückt, was aus kleinen Events nach zwanzig Jahren alles so werden kann" freut sich Norbert Schreurs.

Am Anfang war es ein kleiner Bierwagen, der die Gäste angelockt hat. Und es gab einen  Blumenanhänger aus einer benachbarten Gärtnerei, der zu Musik- und Band Partybühne umfunktioniert wurde. Und die wichtigsten Menschen, die Partygäste, die kamen dann von ganz allein - aus ein paar Radfahrern, die auf der  "Durchreise" nach Walbeck waren, wurden im Laufe der Jahre hunderte...bei viel Sonne über tausend Menschen, angelockt von dieser paradiesischen Partyidee.

Und liebe Vatertagsfreunde, im Jahr 2017 wird wieder gefeiert. Für die große Show steht DJ Dance Sensation auf der Bühne mit Lichtshow und allem Zipp und Zapp was es für eine große Party braucht. Und damit sich niemand aus der Nachbarschaft von den Partybeats gestört fühlt, wertet die gesamte Party über, ein in der Tonanlage installiertes Messgerät die Lautstärke aus und misst die "beats per minute". Kurz um: Das Gerät sorgt dafür, dass die Musikanlage nicht lauter wird, als erlaubt.

Norbert Schreurs hat sich außerdem noch etwas einfallen lassen. In Punkto Sicherheit gibt es ein neues Konzept. "Ich möchte einfach, dass unsere Gäste eine riesen Partysause erleben und das mit größtmöglicher Sicherheit." Erzählt Norbert Schreurs und hat sich deshalb, auch nach Empfehlung des Straelener Ordnungsamts, dazu entschieden den Straßenkreuzungsbereich rund um das Paradies an diesem Tag in alle Richtungen auf Tempo 30 reduzieren zu lassen. "Und wir haben die Anzahl unseres Sicherheitspersonals erhöht. Weil leider nichts ohne Kosten bleibt, nehmen wir jetzt pro Nase 5 Euro Eintritt." Aber Norbert Schreurs kann sich bereits jetzt schon über das Verständnis seiner Gäste freuen, denn viele haben die Entscheidung positiv entgegenkommen.

Einlass ist um 15:00 und die Party geht bis 01:00 Uhr. Eintritt ist wie immer ab 18 Jahren. Parkplatzmöglichkeiten für PKW gibt es gegenüber des Veranstaltungsgeländes und für Fahrräder gibt es auch einen extra Fahrradparkplatz. Also, los geht's zum Vatertag im Paradies, der beliebtesten Vatertagsparty am Niederrhein.

Und wer einmal da gewesen ist, kommt gerne wieder und bringt meistens noch ein paar Freunde mit. Selbst Petrus hielt stets eine schützende Hand über das „Paradies“.

Beginn ist um 15:00 Uhr auf der Partywiese am „Paradies“ in Straelen/Auwel-Holt. Eintritt beträgt 5,00 € und der Einlass ist ab 18 Jahren, zur Sicherheit steht ein Security-Dienst zur Verfügung und für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Interessenten können sich bei Norbert Schreurs unter der Nummer: 0173-54 67 315 melden.

Info:

In der Christi-Himmel-Fahrt´s Woche,
bleibt unser Sommergarten wegen Auf- und Abbauarbeiten geschlossen!